e30-alltag
  • Der Lack ist noch lange nicht ab!
  • Post Image

Der Lack ist noch lange nicht ab!

Der Lack bei dem E30 mit der Farbe Lazurblau Metallic hat mit 26 Jahren natürlich gelitten und auch schon Patina angesetzt. Die Überlegung einer neuen Lackierung ploppt immer wieder auf. Allerdings ist es nicht nur eine aufwendige, sondern auch eine teure Angelegenheit oder sollte man den Originallack erhalten?

Sollte der Originallack erhalten bleiben?

Den das Hauptproblem sind die hiesigen Lackierwerkstätten, die eine ernsthafte  Planung gar nicht zulassen. Entweder Sie melden sich nicht oder einen so hohen Preis veranschlagen, dass der wirtschaftliche Totalschaden gleich mehrmals Eintritt. Eigentlich möchte ich ein Ergebnis, das wirtschaftlich und qualitativ im grünen Bereich ist. Ich war sogar bereit, meine Arbeitskraft mit einzubringen. Nach mehreren Gesprächen spielen die Werkstätten vor Ort bei meinen Planungen fast keine Rolle mehr.

Eine weitere Möglichkeit ist die Selbsthilfewerkstatt, die es mit und ohne Lackierer gibt. Die Vorarbeiten und Lackierung, würde ich mir schon zutrauen, man wächst mit seinen Aufgaben. Allerdings setzt diese Arbeit sehr viel Wissen voraus. Ich zögere hier noch ein wenig, wenn überhaupt werde ich wohl erstmal ein Teillackierung vornehmen.

Die letzte Alternative ist eine Werkstatt im Ausland. Genauer: Polen. Kurz gegoogelt und schon hatte ich einen Treffer Nähe Berlin. Email mit einer Arbeitsbeschreibung und ein paar Bilder des Autos beigelegt und abgeschickt.
2 Wochen später hatte ich eine Antwort, sogar mit Preis. Alles weitere ist Verhandlungssache vor Ort. Ich hatte zeitgleich die Email auch an LACK-X-PRESS Stavros in Dortmund geschickt – keine Antwort. Habe mich noch nicht festgelegt wie das Projekt abgeschlossen wird. Ich werde Mitte Februar mit der Arbeit anfangen und berichten.

Der Lack ist noch lange nicht ab!

E30 Kotflügel grundiert

Nun habe ich mich für die schnelle Methode entschieden. Den Kotflügel an einen Lackierer in Hamburg Wilhelmsburg gegeben und ihn selber eingebaut. Für kleines Geld haben die den Farbton ermittelt und den Kotflügel lackiert. Der Einbau gestaltet sich einfach. Alten ab, Hohlraumversiegelung und Karosseriedichtband anbringen, Kotflügel anschrauben – fertig! Gute Arbeit von den 👩‍🎨.


Lackierwerkstatt:

Arbeit: 178,- €
Kosten der neuen Karosserie- Anbauteile:
Kotflügel: 200,- €
Karosseriedichtband: 8,- €

Arbeitszeit:
3h

Trackback from your site.

Facebook Twitter Pinterest
More
Tumblr Mail

You might also like

Leave a Reply